KINESIOLOGIE

 

       

 

 

 

 
KINESIOLOGIE
 
zurück
 

Kinesiologie ist die Lehre von den inneren und äußeren Bewegungen und dem
Bewegt-sein des Menschen (kinein = bewegen, Logos = Lehre). Hier verbindet
sich die chinesische Energielehre mit westlichen Ansätzen der Gehirnforschung.

Es bestehen Zusammenhänge und Resonanzen zwischen Muskeln und Organen
einerseits und Emotionen und Denkstrukturen andererseits, denn seelische und
physische Erlennisse und Erfahrungen werden im im energetischen System, im
Gehirn und in den Muskeln als Informationen gespeichert.

Durch sanfte Muskeltests werden Stress und Blockaden in diesen Bereichen
aufgespürt und ermöglichen eine Bearbeitung direkt an den Ursachen von Blockaden,
Denk- und Verhaltensmustern und gesundheitlichen oder psychischen
Beschwerden.

Diese sehr intensive Arbeit erreicht schon in wenigen Sitzungen eine effektive
Stressreduzierung und ermöglicht tiefgreifende Ablösungen.

Ohne Stress im System sind wir mutig, voller Energie und können unser Potenzial komplett ausschöpfen.

Anwendungsmöglichkeiten der Kinesiologie:

- Förderung der persönlichen Entwicklung und des Wachstums

- Finden der eigene Berufung und des persönlichen Potenzials

- Auflösen von Traumen und Schocks

- Balancen in extrem belasteten Situationen wie Prüfungsangst, Trennung, Trauer u. a.

- Hilfe bei Lernstörungen

- Hyperaktivität/Unruhe,

- Konzentrationsschwierigkeiten

- Blockaden durch selbstgemachten Leistungsdruck

- Verbesserung der Schulleistungen

- Entkoppelung von negativen Glaubenssätzen

- Aktivierung der Selbstheilungskräfte

- Die Arbeit an den Ursachen von gesundheitlichen oder psychischen Beschwerden

- Entkopplung von Überempfindlichkeiten, Lebensmittelunverträglichkeiten und Allergien wie z. B.

Heuschnupfen


Ich arbeite mit einer von mir aus Edukinesthetik, Psychokinesiologie und Health-Kinesiologie kombinierten, und mit Teilen der Systemarbeit versetzten und weiterentwickelten Methode der Kinesiologie. Ich biete Einzel- Paartherapie, Seminare und Ausbildungen an.